Archive for the ‘Branchen’ Kategorie

Schlechte Aussichten für Solarbranche

Goldman Sachs, die US-Investment Bank hat davor gewarnt, dass 2011 ein schweres Jahr für die Solarbranche wird. Dieses Jahr gibt es zwar noch gute Abverkäufe, doch dies sei auf Hamsterkäufe zurückzuführen. Da die Einspeisevergütung gedrosselt wird, ist mit weniger Aufträgen zu rechnen. weiterlesen »

Strom nicht billiger durch längere AKW-Laufzeiten

Entgegen der Argumentation der Bundesregierung für eine längere Laufzeit für Atomkraftwerke, wird dies nicht den Strompreis niedrig halten. Schon in den vergangenen Jahren ist durch einen erheblichen Anteil der Kernenergie an der Energieversorgung der Strompreis nicht gesunken, sondern im Gegenteil immer weiter angestiegen. weiterlesen »

Hotelbau-Boom noch lange nicht am Ende

Der Markt an Vier- und Fünf-Stern-Hotels ist noch lange nicht gesättigt. In den nächsten Jahren steigt die Anzahl der Luxushotels in Deutschland um rund 20 Prozent. Zu diesem Schluss kommt Carsten Hennig von CHD Expert Deutschland aufgrund der Berechnungen der Foodservice Industry National Database (FIND). „Der anhaltende Zuwachs an First-Class- und Luxushotels im deutschsprachigen Raum zeigt, dass diese Marktsegmente offensichtlich das Marktvolumen vergrößern werden – analog zur noch steigenden Zahl an Übernachtungen“, so Henning. weiterlesen »

Luftfahrt: Krise lässt Premiumsegmente schrumpfen

Der deutsche Luftfahrtexperte Gerd Pontius sagt den europäischen Fluglinien einen entbehrungsreichen Winter voraus. „In den nächsten zwölf bis 15 Monaten werden einige namhafte Unternehmen den Markt verlassen“, wird er bei Welt Online zitiert. Anlass gebend für die Prognose Pontius‘ ist die aktuelle Wirtschaftskrise, die sich in der Luftfahrtbranche besonders verheerend niederschlägt. Lufthansa, British Airways, Air France-KLM und nicht zuletzt die österreichische Austrian sind gebrannte Kinder der Krise und kämpfen mit teilweise drastischen Umsatzrückgängen. Pontius, Vorstand des Airline-Beratungsunternehmens Prologis, schürt die in der Branche grassierenden Existenzängste jetzt noch weiter. weiterlesen »

China impft Solarmarkt erneut Dopingmittel

Die chinesische Regierung hat dem heimischen Solarsektor erneut Dopingmittel verabreicht. Nachdem die Volksrepublik bereits im Frühjahr angekündigt hatte, bis 2020 rund 440 Mrd. Dollar in den Bereich Erneuerbare Energien pumpen zu wollen, stellt sie nunmehr weitere Förderungen in Aussicht. Demnach soll die Errichtung neuer Solarkraftwerke mit 50 Prozent gestützt werden. In Regionen ohne funktionierendes Stromnetz werden künftig sogar bis zu 70 Prozent der Projektkosten von Staat gedeckt. Als erwartungsgemäß größte Nutznießer der Förderungen reagierten die chinesischen Solarhersteller mit einem Kursfeuerwerk an der New Yorker Börse. weiterlesen »

Landtechnik trotzt der Wirtschaftskrise

Die Landtechnik-Industrie ist von der weltweiten Finanzkrise weniger stark betroffen als andere Sparten. Speziell der Sektor Landmaschinen werde sich im Krisenjahr 2009 weiter gut entwickeln. Diese Analyse zogen die Europa Manager von Case IH & Steyr bei einem Kamingespräch in Wien. „Trotz der Krise blicken wir optimistisch in Zukunft“, so Andreas Klauser, Europachef von Case IH & Steyr mit Sitz in St. Valentin. Die Landwirtschaft gehöre generell zu den stabileren Branchen, da sie ausreichend mit Eigenkapital ausgestattet sei und auf realwirtschaftlicher Basis arbeite. weiterlesen »