Kreditkartenkonto

Ein Kreditkartenkonto steht immer im Zusammenhang mit einer Kreditkarte, denn zu jeder Kreditkarte gehört ein Konto, das mit dieser verknüpft ist. Egal ob es sich um eine Visacard, Mastercard oder eine andere Kreditkarte handelt. Auf dem Kreditkartenkonto werden alle Umsätze erfasst die mit der Kreditkarte getätigt werden. Egal ob es sich dabei um Bargeldabhebungen, Interneteinkäufe oder Einkäufe in Geschäften handelt. Auch Buchungen von Reisen oder Mietwagen können bequem mit einer Kreditkarte bezahlt werden.

Das Kreditkartenkonto bietet dem Karteninhaber eine monatliche Abrechnung aller getätigten Zahlungen, sie sofort beglichen, oder bei entsprechendem Vertrag auch in Raten zurückgezahlt werden können. Oftmals wird eine Rückzahlung des beanspruchten Betrages erst nach 30 Tagen fällig, so dass dem Verbraucher ein zinsfreier Kredit mit einer sehr kurzen Laufzeit gewährt wird. Auf dieser Art von Kreditkarten wird meist ein Kreditrahmen zur Verfügung gestellt, der je nach Bedarf ausgenutzt werden kann. Das nennt man auch einen revoltierenden Kredit. Der zur Verfügung gestellte Kreditrahmen hängt allerdings von der Bonität ab, so dass nicht jeder die Möglichkeit bekommt, diese Art der Überbrückung eines finanziellen Engpasses zu nutzen.

Sehr beliebt sind die Prepaidkredikarten geworden. Diese können auch von Personen mit negativem Schufaeintrag oder ohne regelmäßiges Einkommen genutzt werden. Auch Jugendliche unter 18 Jahren können so schon eine vollwertige Kreditkarte nutzen die auch weltweit akzeptiert wird. Einzahlungen sind auf das Kreditkartenkonto vom bereits bestehenden Girokonto jederzeit möglich. Einzahlungen auf ein Kreditkartenkonto sind aber generell auch über eine erteilte Einzugsermächtigung möglich. Allerdings wird das Kreditkartenkonto generell nur auf Guthabenbasis geführt, so dass eine Überschuldung praktisch nicht möglich ist!

Die Sicherheit der Kreditkarten und des dazu gehörigen Kreditkartenkontos soll durch den EMV Chip, der fälschungssicher sein soll und den Magnetstreifen ersetzt, erheblich verbessert werden.