Porsche will 1,75 Mrd. Euro von der KfW

Der wegen der geplanten Volkswagen-Übernahme ins Wanken geratene Sportwagenhersteller Porsche http://www.porsche.de zeigt sich bei der Suche nach frischem Kapital äußerst kreativ und will die KfW Bankengruppe http://www.kfw.de um einen Kredit bitten. Wie ein Sprecher des Unternehmens heute, Mittwoch, bekannt gab, werde Porsche einen Kreditantrag über 1,75 Mrd. Euro beantragen. Obwohl die Stuttgarter angesichts der Schulden von neun Mrd. Euro nun mehr als nur mit dem Gedanken spielen, Kredite aufzunehmen, sei bisher noch kein Antrag bei der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gestellt worden. weiterlesen »

KfW hat 288 Mio. Euro in Island versenkt

Die im Staatsbesitz der Bundesrepublik befindliche KfW Bankengruppe sorgt nach der 320 Mio. Euro schweren Überweisungspanne an die insolvente Investmentbank Lehman Brothers für einen neuen Skandal. Wie die Rheinische Post schreibt, hat die Bank 288 Mio. Euro unter anderem in Wertpapiere bei der angeschlagenen und inzwischen verstaatlichten Kaupthing-Bank in Island veranlagt. Der Bericht beruft sich hierbei auf ein internes Schreiben des Bundesfinanzministeriums an die FDP-Bundestagsfraktion. „Man muss sich ernsthaft fragen, ob die Verwaltungsgremien der Bank noch richtig funktionieren. Dennoch ist die KfW mit der Fehleinschätzung in Island nicht allein. Die Bayrische Landesbank ist weitaus schwerer betroffen“, so Wolfgang Gerke, Präsident des Bayerischen Finanz Zentrums. weiterlesen »